ANZEIGE

NAMM 2024: Korg Poetry – Digitalpiano für Chopin-Liebhaber

Mit Poetry bietet Korg zur NAMM 2024 zum ersten Mal ein Digitalpiano an, das speziell für die Liebhaber der Musik des Komponisten Frédéric Chopin entwickelt wurde.

NAMM 2024: Korg Poetry
NAMM 2024: Korg Poetry. (Quelle: Korg)

Das Korg Poetry Digitalpiano basiert auf einem historischen PLEYEL-Flügel aus dem Jahr 1843, wie ihn Chopin zu Lebzeiten selbst gespielt hat.

NAMM 2024: Korg Poetry

Der ursprüngliche PLEYEL-Flügel wurde von Spezialisten aufwendig restauriert und in seiner authentischen Stimmung von 430 Hz minutiös gesampelt. Im Ergebnis zeigt sich der besondere PLEYEL-Klang, der die Musik Chopins so erlebbar macht, wie Chopin sie selbst gehört haben muss. Aber auch ein moderner Klavierklang ist im Poetry zu finden, der beliebte italienische Konzertflügel, der auch beim berühmten Chopin-Wettbewerb in Warschau zum Einsatz kommt. Das spezielle Design des Korg Poetry in „Poetic Brown“ mit ausgeprägter Holzmaserung und goldfarbenen Details lehnt sich zudem an die Optik des originalen PLEYEL Klaviers an und setzt somit das einzigartige Konzept des Poetry auch äußerlich fort. Darüber hinaus verfügt das in Japan gefertigte Instrument über eine hochwertige RH3-Tastatur mit 88 Tasten und Hammermechanik, ein leistungsstarkes Stereo-Lautsprechersystem mit 2 × 25 Watt Leistung sowie eine Bluetooth-Audio-Schnittstelle.

Korg Poetry Digitalpiano
Korg Poetry Digitalpiano. (Quelle: Korg)

Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

  • Einzigartiges Digitalpiano für Chopin-Liebhaber
  • 2 Pianoklänge, die in Verbindung zu Chopin stehen: Ein historisches PLEYEL Piano aus dem Jahr 1843 und der moderne italienische Konzertflügel, der beim Warschauer Chopin-Wettbewerb verwendet wurde
  • Hochwertige RH3-Tastatur mit 88 Tasten und Hammermechanik, graduiert gewichtet
  • Authentischer PLEYEL Klang: 80 Tasten, bei 430 Hz abgesampelt
  • Design in „Poetic Brown“ mit Holzmaserung und goldfarbenen Details (Pedale und Füße)
  • Höchste Fertigungsqualität „made in Japan“
  • Pedale: Dämpfer-, Sostenuto- und Soft-Pedale (mit Halbpedal-Unterstützung)
  • Polyphonie: maximal 120 Stimmen
  • 30 Klangfarben (10 x 3 Bänke)
  • Bluetooth Audio zur Wiedergabe gestreamter Musik
  • Layer-Funktion für die Kombination zweier Klänge
  • 60 Demo-Songs (10 Sound Demos + 50 Pianostücke von Chopin)
  • Anschlüsse: Line-Eingang, 2 x Kopfhörer-Ausgang, MIDI IN/OUT, Pedal-Eingang, Lautsprecher-Ausgang
  • Lautsprecher: 2 x 10 cm
  • Leistung: 2 x 25 Watt
  • Abmessungen (B x T x H): 1.346 x 347 x 770 mm (Tastaturdeckel geschlossen) / 1.346 x 347 x 926 mm (Tastaturdeckel offen)
  • Gewicht: 35 kg (inklusive Holzständer)
  • Lieferumfang: Netzteil, Holzstativ, Notenbuch (23 Klavierstücke von Chopin)
Korg Poetry Digitalpiano
Korg Poetry Digitalpiano (Quelle: Korg)

Preis und Verfügbarkeit

  • Preis: 1.869 €
  • Verfügbarkeit: März 2024
Affiliate Links
Korg Poetry
Korg Poetry Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Hot or Not
?
Poetry_slant_Teaser Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • MOOG Labyrinth Sound Demo (no talking) - Preset Sheets
  • Behringer UB-XA Sound Demo (no talking, custom presets)
  • Roland GO:KEYS 3 Sound Demo (no talking)