ANZEIGE

Pearl stellt neues Demon XR Pedal mit Direktantrieb vor

Pearl Drums hat nach zweijähriger Entwicklungszeit zusammen mit dem Extreme-Metal-Drummer George Kollias ein neues Highend-Pedal veröffentlicht. Das Eliminator Demon XR Pedal ist mit einem glatten Aluminiumboard ohne Fersenteil ausgestattet, worauf sich Slide- und Swivel-Techniken reibungslos anwenden lassen. Wie bei einigen Konkurrenzprodukten auch, werden CNC-gefräste Parts verbaut.

Die Pearl Demon XR Pedale bei der Präsentation.
Die Pearl Demon XR Pedale bei der Präsentation.

Als Übertragungsweg des Beaters kommt ein Direktantrieb zum Einsatz. Der Beater hat eine Gummifläche für einen kickbetonten Sound. Außerdem liegt jedem Pedal eine zweite, etwas leichtere Feder bei. George Kollias bevorzugt eine ab Werk montierte sehr starke Feder, die er zudem mit maximaler Spannung spielt. Das Demon XR Pedal wird als Einzel- und Doppelpedal erhältlich sein und zwischen 489 und 1099 Euro kosten.

Weitere Infos gibt es unter: https://pearldrum.com/eu

Hot or Not
?
George Kollias erklärt die Besonderheiten des neuen Pearl Demon XR Pedals.

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Tama S.L.P. Expressive Steel Snare | #shorts #tamadrums
  • A few bars with the Zildjian Thomann Anniversary Set | #shorts #zildjian
  • Meinl | Caixa Snares 12" & 14" | Sound Demo